Tooltip

Trennschachtsyteme
Betonschacht für Schmutz- & Regenwasser

Variante mit Gerinne und Auftritt aus Beton

Schmutz-, Regen- oder Drainagewasser können in unseren Multifunktionsschächten in getrennten Leitungssystemen durch einen einzigen Schacht geführt werden. Die Lage der offenen bzw. geschlossenen Leitung kann dabei beliebig im Schacht angeordnet sein. Ist die Schmutzwasserleitung unten angeordnet, so haben wir als Standardausführung eine mittige Anordnung des Schmutzwasserkanals im Schachtunterteil.

Beispiel 1

Kanalschacht mit Drainageleitung

Kanalschacht mit Drainageleitung

Beispiel 2

Hausanschlussschacht im Trennsystem

Hausanschlussschacht im Trennsystem

Beispiel 3

Trennschacht Typ Röser DN1000 oder DN1200
Monolithischer Trennschacht
Sohlversatz 25 - 130 cm zwischen SW- und RW Leitung.

Kanalschacht 150 cm Durchmesser im Trennsystem

Schachtunterteil

  • monolithisches. offenes SW - Gerinne
    DN1000 mittig im Unterteil
    DN1200 aussermittig im Unterteil
  • RW Leitung mit Reinigungsrohr seitlich
  • auf Wunsch mit Steigbügeln
  • Fließrichtung SW Leitung rechts
  • Sohlversatz flexibel 25 - 130 cm

Trennschacht Typ Röser DN1000 oder DN1200

 

MULTRO® und INFRA | Trennung von Schmutz- undRegenwasser mit bauaufsichtlicher Zulassung

Ob Multro- oder Infraschacht, bieten beide Systeme die Durchführung von Schmutz- und Regenwasser durch nur einen Schacht.
Durch die Kombination von Schmutz – und Regenwasserleitungen in einem Schacht, ist dies die perfekte Lösung bei engen Gegebenheiten und reduziert die Abdeckung in der Straße auf nur eine.

MULTRO® – das ökologische Trennschachtsystem

Multroschachtring (Pat.DE 4334747A1) DN 1500 mit Muffenverbindung oder System ecoRÖSER mit monolithisch integrierter Konsole für geschlossene Regenwasserdurchleitung, (Multro-PREDL-GfK-Einbauteil) gerader Durchlauf mit wasserdichter Revisionsöffnung (Standardöffnung 25 x 55 cm), zzgl. Dichtelement.

Empfohlen wird den Multroschachtring mit einer Revisionsöffnung (Winkelverschluss) Hauptdeckel 80 x 35 cm und Seitendeckel 80 x 28 cm zur Rohrsanierung bzw. Reparatur. auszurüsten.

Der Sohlabstand der Leitungen SW (separates Unterteil) und RW ist variabel (Mindestabstand ab 85 cm).

Das Unterteil ist ein versetzfertiger Schacht mit mittig oder außermittig durchgeführtem Gerinne.

Infraschacht - Trennschachtsystem

Infraschacht - Trennschachtsystem

Infraschacht – wenn‘s nieder zugeht!

Der Infraschacht kombiniert SW / RW Leitungen in einem Schacht. Die obere Leitung wird als geschlossene Leitung mit Standardöffnung oder Revisionsöffnung (Winkelverschluss) durchgeführt. In dem Monolithischen Schachtunterteil können Sohldifferenzen von 0 – 85 cm zwischen den SW und RW-Leitungen hergestellt werden.

Ausführungsmöglichkeiten auf Anfrage

Daten als PDF herunterladen

Ø in cm Bauhöhe in cm Gewicht in kg Ø Rinne in cm
150 100 3670 25
150 100 3670 30
150 100 3670 40
150 125 4540 50
150 125 4540 60

* Änderungen und Irrtümer vorbehalten.