Tooltip

ROBUST®- Rohre
DN 300 - DN 1000

Aufgrund seiner Bauweise eignet sich das ROBUST® - Rohr für

  • Graben- und Dammbedingungen für extreme Lastfälle und große Überdeckungshöhen
  • Regenwasserkanäle
  • Schmutzwasserkanäle
und insbesondere für

  • Ortslagen mit zahlreichen Hausanschlüssen (mehrere Anschlussbohrungen pro Rohr möglich)
  • Flughäfen mit Flugzeugverkehrslast bis BFZ 750
  • Verlegung im Bahnbereich mit Lastklasse LM 71 / Ril 836
  • Durchlässe mir geringer Überdeckung


ROBUST®-Rohre Typ 2 nach DIN  V 1201/ DIN EN 1916 (Rohre DN 700 in Anlehnung an DIN V 1201 / DIN EN 1916) mit zylindrischer Außenform und Falzmuffenverbindung - ohne Glocke, mit integrierter Dichtung.

Überdeckung 0,5 bis  6,0 m - LM 1 mit Bettung   90°

Überdeckung 0,2 bis 12,0 m - LM 1 mit Bettung 120°

zum Einbau nach DIN EN 1610 und ATV-DVWK 139 in Damm oder Graben, mit beliebiger Grabenbreite für alle Verbauarten einschließlich Spundwandverbau (ohne Unterrammung), für alle für den Grabenbau verwendbaren Böden, in der Leistungszone, lagenweise eingebaut und verdichtet (DPR > 95 %) und für Grundwasser in beliebiger Höhe.

Andere Einbaubedingungen oder Verkehrsbelastungen sind zu klären.


Daten als PDF herunterladen

Artikel-Nr. Nennweite in mm Baulänge in mm Gewicht in kg/lfm
RO030300D00 300 3000 380
RO040300D00 400 3000 495
RO050300D00 500 3000 615
RO060300D00 600 3000 780
RO070300D00 700 3000 1055
RO080300D05 800 3000 1075
RO090300D05 900 3000 1230
RO100300D05 1000 3000 1301

* Änderungen und Irrtümer vorbehalten.